Termine

Aktuelle Termine

Mittwoch, 7.6.2017, 20:00 in der Turmbar vom Kassablanca in Jena: Gemeinsames Briefeschreiben an Gefangene

 

Vergangene Termine

Mittwoch, 3.5.2017, 20:00 im Infoladen Jena: Filmabend mit Outlaws

Sonntag, 30.4.2017, 15:00 Holzmarkt Jena: selbstorganisierte Arbeitskampfdemo der FAU in Jena

Mittwoch, 8.3.2017, 15 Uhr am Hauptbahnhof Chemnitz: Frauen*kampftags-Demo der Gefangenengewerkschaft zum Frauen*knast von Chemnitz

Freitag, 20.01.2017, 19:00 in der Gerberstraße 1 in Weimar: Veranstaltung zum Thema “Soziale Kämpfe in den Gefängnissen” im Rahmen der Veranstaltungsreihe “Next Level”

Donnerstag, 19.01.2017, ab 20:00 beim Solitresen von Pekari: Briefeschreiben an Georg Huß, seit dem 1. Januar im Hungerstreik

Montag, 14.11.2016, 19:00 im Infoladen Jena (Schillergässchen 5): Briefeschreiben an Gefangene

Freitag, 21.10.2016, 16:00-18:00 vorm McDonalds im Jenaer Stadtzentrum (Leutragraben): Solidaritätskundgebung für den Gefangenenstreik in den USA

Dienstag, 11.10.2016, 16:00-18:00 im Couchcafé der ALOTA im Campus-Foyer (Ernst-Abbe-Platz): Briefeschreiben an Gefangene

Dienstag, 11.10.2016, 14:00-16:00 im Hörsaal 8 der Uni Jena (Carl-Zeiss-Straße 3): Selbstvorstellung im Rahmen der Alternativen Einführungstage an der Uni Jena “Unsere Solidarität mit den Kämpfen der Gefangenen”

Montag, 08.08.2016, ab 19:00 im Infoladen Jena (Schillergässchen 5): Achtes Briefeschreiben an Gefangene

Montag, 11.07.2016, ab 19:00 bei der Kollektiv-Küche im Haus: Siebtes Briefeschrieben an Gefangene

Sonntag, 10.07.2016, 19:00 im Frei*Raum Passau: Info-Veranstaltung der GG/BO-Soligruppe Jena gemeinsam mit Georg Huß

Montag, 13.06.2016, 19:00 im Infoladen Jena (Schillergässchen 5): Sechstes solidarisches Briefescreiben an Gefangene

Montag, 30.05.2016, 19:00 Seminarraum 113, Carl-Zeiss-Straße 3, Uni Jena: Gefangenengewerkschaft und Gefangenenkampf praktisch. Gespräch mit Ex-Gefangenen.

Freitag, 21.05.2016, 19:00 im Jazzcafé im Kulturbahnhof (Spitzweidenweg 28): Teilnahme an der Podiumsdiskussion zu sozialen Kämpfen im Rahmen der Anarchistischen Tage Jena

Montag, 09.05.2016, 19:00 im Infoladen Jena (Schillergässchen 5): Fünftes regelmäßiges Briefeschreiben an (antifaschistische) Gefangene

Montag, 11.04.2016, 19 Uhr im Infoladen Jena (Schillergässchen 5): Viertes regelmäßiges Briefeschreiben an Gefangene

Freitag, 18.03.2016, Tag der politischen Gefangenen, 12:00 vor der JVA Untermaßfeld (Südthüringen): Knast-Kundgebung in Solidarität mit der Gefangenengewerkschaft

Montag, 14.03.2016, 19:00 im Infoladen Jena (Schillergässchen 5): regelmäßiges Briefeschreiben an Gefangene, dieses Mal mit Fokus auf gefangene Frauen, Lesben, Trans- und Inter-Personen (anlässlich des Frauen*kampftags vom 8. März)

Mittwoch, 02.03.2016, 16:00-18:00 am Holzmarkt Jena: Kundgebung in Solidarität mit den Kämpfen der Gefangenengewerkschaft

Donnerstag, 18.02.2016, 21:00 im FreiRaum Jena e.V. (Spitzweidenweg 28): Vorstellung der GG/BO und unserer Arbeit

Montag, 08.02.2016, 19 Uhr im Infoladen Jena (Schillergässchen 5): Zweites regelmäßiges Briefeschreiben an Gefangene

Montag, 11.01.2016, 19 Uhr im Infoladen Jena (Schillergässchen 5): Erstes regelmäßiges Briefeschreiben an Gefangene

Donnerstag, 31.12.2015, in Berlin: Silvester-Demos zu den Frauenknästen in Reinickendorf und Lichtenberg

Samstag, 26.12.2015, 16 Uhr in der Meuterei (Zollschuppenstraße 1, Leipzig): Gefangenensolidarisches und Briefeschreibtreffen in Leipzig

Montag, 14.12.2015, ab 19 Uhr im Infoladen Jena (Schillergässchen 5): Briefeschreib-Abend zur Unterstützung des kollektiven Hungerstreiks im Butzbacher Knast

Freitag, 04.12.2015, 14-16 Uhr am Johannistor Jena: Solidaritätskundgebung für den Hungerstreik in der JVA Butzbach in Jena

Mittwoch, 02.12.2015, 15 Uhr im Infoladen Jena (Schillergässchen 5): Offenes Soliplenum für den Hungerstreik in der JVA Butzbach

Montag, 30.11.2015, 18-20 Uhr Frei(t)raum Carl-Zeiss-Straße 3 Uni Jena: Unterstützen wir den anstehenden kollektiven Hungerstreik der Gefangenen in der JVA Butzbach! Info-Veranstaltung der Jenaer GG/BO-Soligruppe.

 

  • Als Solidaritätsgruppe der Gefangenengewerkschaft/Bundesweite Organiation (GG/BO) in Thüringen unterstützen wir die inhaftierten Gewerkschafter_innen in den thüringischen Haftanstalten und sind Teil der bundesweiten und interationalen GG/BO. Andere Soli-Gruppen gibt es in Berlin, Leipzig, Köln und Wien.