Filmabend im Infoladen mit “Outlaws”

Mittwoch, 3. Mai, 20 Uhr, im Infoladen Jena (Schillergässchen 5)

Im Rahmen des monatlichen Infoladenkinos zeigen wir als GG/BO-Soligruppe Jena den Film “Outlaws” von 2000. 1999/2000 ging der Dokufilmmacher Rolf Teigler in die damalige berühmt-berüchtigte Jugendstrafanstalt Ichtershausen (bei Arnstadt) und drehte gemeinsam mit der Gefangenen-Theatergruppe einen Film. Darin kommen viele der Jugendlichen selbst zu Wort.

Der Film wurde 2001 auch in der JG Stadtmitte Jena gezeigt und war für Einige aus der Jenaer Szene der erste richtige Bezug zum Knast.

Als 2014 die Jugendstrafanstalt (JSA) Arnstadt aufmachte, wurden die Jugendknäste in Ichtershausen und Weimar geschlossen. Viele unserer Kollegen von der Gefangenen-Gewerkschaft haben aber ihre Haftlaufbahn in noch I-hausen angefangen.

This entry was posted in General. Bookmark the permalink. Both comments and trackbacks are currently closed.
  • Als Solidaritätsgruppe der Gefangenengewerkschaft/Bundesweite Organiation (GG/BO) in Thüringen unterstützen wir die inhaftierten Gewerkschafter_innen in den thüringischen Haftanstalten und sind Teil der bundesweiten und interationalen GG/BO. Andere Soli-Gruppen gibt es in Berlin, Leipzig, Köln und Wien.