Kundgebung in Solidarität mit den Kämpfen der Gefangenengewerkschaft

Mittwoch, 2. März, 16:00-18:00 Holzmarkt Jena

Seit Monaten werden die Mitglieder Gefangenengewerkschaft in der JVA Untermaßfeld (Südthüringen) mit Schikanen überzogen. Und lassen sich nicht kleinkriegen. Am 1. März werden die Gefangenen in der JVA Butzbach (Hessen) den Hunger- und Bummelstreik vom letzten Dezember fortsetzen. 128 Häftlinge haben eine Petition mit den klassenkämpferischen Forderungen der Gefangenengewerkschaft GG/BO unterzeichnet. Solidarität mit den inhaftierten Arbeitern in Untermaßfeld und Butzbach und ihren Kämpfen!

This entry was posted in Aktion, GG/BO, Hungerstreik. Bookmark the permalink. Both comments and trackbacks are currently closed.
  • Als Solidaritätsgruppe der Gefangenengewerkschaft/Bundesweite Organiation (GG/BO) in Thüringen unterstützen wir die inhaftierten Gewerkschafter_innen in den thüringischen Haftanstalten und sind Teil der bundesweiten und interationalen GG/BO. Andere Soli-Gruppen gibt es in Berlin, Leipzig, Köln und Wien.